Leistungen

Abbruch
Beim Abbruch wird zwischen dem konventionellen und selektiven Abbruch unterschieden. Unter dem konventionellen Abbruch wird das Zertrümmern eines Bauwerkes verstanden. Beim selektiven Abbruch wird hingegen bspw. eine Separierung und/oder Wiedergewinnung der Abbruchmaterialien vorgenommen, was in der heutigen Praxis häufig der Fall ist. Wir bleiben stets am Puls der Zeit und Wissen um den kontinuierlichen Wandel der rechtlichen Bestimmungen und der technischen Möglichkeiten und bieten Ihnen eine intensive und individuelle Kundenberatung zu den verschiedenen Verfahren. Wir zeigen Ihnen einen sicheren und günstigen Weg durch das gesamte Spektrum des Abbruchs auf. Der Abbruch mit Hand-, Klein- oder Großgerät – wir entwerfen das auf Sie optimal zugeschnittene Abbruchkonzept.

Rückbau
Der geordnete Rückbau stellt eine spezielle Form des Abbruchs dar. Hierbei wird besonders darauf geachtet, dass benachbarte Bausubstanzen und Strukturen von Leitungsnetzen, Verkehrswegen etc. erhalten bleiben. Es muss systematisch und äußerst sorgfältig verfahren und spezielle Verfahrensweisen sowie ausgewählte Geräte- und Maschinentechnik angewendet werden, um verbleibende Bauwerksteile nicht zu beschädigen. Wir übernehmen die Projektierung und die Ausführung aller erforderlichen Maßnahmen des geordneten Rückbaus. Nach einer gründlichen Begutachtung des Gebäudes finden wir durch eine detaillierte Planung und eine Kombination verschiedener Verfahren individuell für jeden einzelnen Kunden eine optimale Lösung.

Entkernung
Eine Entkernung ist in der Regel dann nötig, wenn die Fassade eines Gebäudes erhalten bleiben soll. Häufig findet auch vor dem endgültigen Abbruch eine Entkernung statt. Dies gilt insbesondere dann, wenn gesundheitsgefährdende Materialien wie bspw. Asbest verbaut sind. Dabei verlangt eine fachgerechte Entkernung die erforderliche Technik, ein ständig aktualisiertes Fachwissen und das gewisse Fingerspitzengefühl: So erreichen wir eine effektive Schonung der Gesundheit, der Umwelt und Ihrer Finanzen. Ob Voll- oder Teilentkernungen, wir bieten Ihnen die professionelle Ausführung für sämtliche Entkernungsarbeiten und stehen Ihnen als idealer Partner für Ihr Projekt zur Seite.

Schadstoffsanierung
Wir sorgen für die Entfernung und Entsorgung gesundheitsgefährdender Materialien wie z.B. Asbest und anderer Gefahrenstoffe und bieten eine sichere Ausführung der Arbeiten. Unsere Mitarbeiter sind geschult im Umgang mit gefährlichen Abfällen  und verfügen über Erfahrung und entsprechende Sachkundenachweise auf diesem Gebiet. Alle unsere Maßnahmen stehen im Einklang mit den geltenden Vorschriften, wie zum Beispiel der Technischen Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 519. Durch sorgfältige Begutachtung und Beratung, Planung und Kalkulation sowie fachgerechte Demontage und saubere Trennung der verschiedenen Baumaterialien sinken die Entsorgungskosten und die Belastungsfaktoren für Umwelt und Umfeld.

Erdbau
umfasst alle Baumaßnahmen, bei denen Boden in seiner Lage, in seiner Form und in seiner Lagerungsbeschaffenheit verändert wird. Er gehört zum Tiefbau. Man unterscheidet im Erdbau die Grundprozesse Lösen, Laden, Fördern, Einbauen und Verdichten. Weiterhin kann zwischen den Vorgängen Abtrag und Auftrag von Boden unterschieden werden. Welcher Bodenart der Boden angehört, ist dafür ohne Belang.
Dazu gehören: Bodenabtrag, Erdmengenbewegung (fachsprachlich: Erdmassenbewegung), Bodenverfüllungen, Auffüllungen und Aufschüttungen, Baustraßenbau, Bodenaushub für Gräben, Baggern über und unter Wasser, Fundamentaushub, Herstellung von Baugruben für Gebäude usw. Erdarbeiten sind Bestandteil der Rohbauarbeiten.